Bittners Literaturkritik

"Bücher gibt es viele, doch sind auch wirklich alle lesenswert. Zig Tausende Neuerscheinungen buhlen jährlich um die Gunst der Leser. Doch können die überhaupt noch den Überblick behalten? Wir glauben nicht. Schließlich konkurrieren Verlagsautoren mit Selfpublisher, und Literaturagenten mit Hybridautoren. Ganz schön verwirrend. Damit der Leser überhaupt noch weiß, welche Autoren gut und mitreißend erzählen können, geht Radioplanet neue Wege. Mit Marvin Bittner hat der Kultursender aus Berlin einen Moderator verpflichtet, der in seiner 45-Minütigen Sendung nicht nur Ratschläge zu neuen und bekannten Autoren, sowie Neuerscheinungen gibt, sondern auch durch eine schriftstellerische Tätigkeit weiß, wie mühsam der Weg in die Verlagswelt sein kann."

 

„Bittners Literaturkritik“ gibt es seit dem 01. Juni 2017 auf Radioplanet.

Einmal monatlich ist die Literatursendung auch auf 107.7 Radio Hagen zu Gast.

Folge Juni

In der ersten Sendung wurden u.a. die Werke der Autorinnen Elisabeth Freundlinger, Michelle Schrenk und Edith Kneifl besprochen.

Folge August

Die zweite Sendung, die im Sommer beschäftigte sich mit den Werken von Andreas Artur Reichelt, Theres Büchner u.v.m.

Folge November

Gut 4 Wochen nach der Frankfurter Buchmesse werden die Werke von Ralph Warth, Johannes Schütte, Monika Loerchner, Noah Fitz u.v.a. besprochen.